Maribor, die große Stadt im Osten von Slowenien

Maribor




Maribor ist die größte Stadt im Osten Sloweniens. Die österreiche Grenze und die zweitgrößte Stadt von Österreich Graz sind nur wenige Kilometer entfernt. Mit einer Bevölkerung von gut 110.000 (mit Vororten rund 170.000 Einwohner) ist Maribor nach der Hauptstadt Ljubljana die zweitgrößte Stadt des Landes. Die Stadt wird geprägt von dem breiten Fluss Drau (slowenisch Drava). Die alte deutsche Name der Stadt Maribor ist Marburg an der Drau. Diese ehemalige Ortsbezeichnung hört man jedoch nur noch selten.

Sehenswert ist Maribor auf alle Fälle! Die Altstadt wurde nach der Unabhängigkeit Sloweniens nach und nach renoviert und strahlt heute wieder in alter Pracht. Der alte österreichische Einfluss im Stadtbild ist offensichtlich. Fast alle Sehenswürdigkeiten in Maribor sind nördlich des großen Flusses Drava. Hier ist auch die verzweigte Fußgängerzone der Stadt. Den umfangreichen Sehenswürdigkeiten von Maribor haben eine extra Seite gewidmet:  Hier klicken

Stadtplan Maribor

Viele Menschen kommen zum Einkaufen nach Maribor, besonders aus dem nahen Österreich. Die Mehrzahl dieser Touristen shoppen entweder im Fußgängerbereich des Stadtzentrums oder in dem gigantischen, neuen Einkaufszentrum Europark unmittelbar südlich des Flusses Drava, etwa 15 Minuten zu Fuß von der Altstadt entfernt. Zum Thema Einkaufen in Maribor haben wir ebenfalls eine einige Seite angefertigt: Hier klicken

Anfahrt nach Maribor: Die Stadt ist ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt. Mit dem Zug erreicht man Maribor direkt zum Beispiel von Graz, Wien, Ljubljana oder Zagreb. Die Fahrzeit von Graz in Österreich beträgt nur circa eine Stunde. Fährt man von Deutschland mit den Bahn nach Maribor, muss man zumindest einmal umsteigen. Dies tut man meist in Graz, aber auch Ljubljana oder Wien sind Möglichkeiten. Der kleine Flughafen von Maribor wird nur selten angeflogen. Wegen der guten Eisenbahn-Verbindungen gibt es nach Maribor weniger Fernbusse als zu anderen großen Städten in Slowenien. Eine direke Anfahrt von Ljubljana nach Maribor ist aber mit dem Bus einige Male pro Tag möglich. An die slowenische Küste (z.B.) fahren von Maribor nur selten direkte Busse, man muss meist in der Hauptstadt Lubljana umsteigen. Viele Busse fahren in die Dörfer und Städte in der nähreren Umgebung von Maribor. Der große Busbahnhof ist wenige 100 Meter südlich des Bahnhofs, beide sind östlich der Innenstadt und nördlich des Flusses Drau. Beliebt bei Touristen sind Flussfahrten auf der Drava.



Startseite
Informationen
Wohin in Slowenien
Vignette Slowenien
Anreise mit dem Zug
Flughafen Ljubljana
Unterkünfte
Klima und Reisezeit
Sport Slowenien
Zahlen Slowenien
Informationen Slowenien
Ortsnamen Slowenien
Sprachen Slowenien
Feiertage Slowenien
Preise Slowenien
Öffnungszeiten
Flora Slowenien
Fauna Slowenien
Schlangen Slowenien
Orte
Ljubljana
Ljubljana Anreise
Ljubljana Sehenswürdigkeiten
Burg Ljubljana
Ljubljana Brücken
Museum für Zeitgeschichte
Ljubljana Tivoli-Park
Ljubljana Unterkünfte
Ljubljana Nahverkehr
Ljubljana BTC City
Ljubljana Essen
Ljubljana Einkaufen
Ljubljana Markt
Maribor
Maribor Sehenswürdigkeiten
Maribor Einkaufen
Küste Slowenien
Koper
 Kathedrale Koper
 Museum Koper
 Einkaufen Koper
Izola
Lucija
Portoroz
 Handtaschenmuseum
Piran
 Tartiniplatz
 Stadtmauer Piran
 Meeresmuseum
 Aquarium Piran
 Muschel-Museum
 Kirche St Georg
Weitere Orte
Lipica
Postojna-Höhle
Kranjska Gora
Bled
Bovec
Ptuj